Tea-Party-Bewegung: Sarah Palin, Newt Gingrich, Ron Paul, Glenn Beck, Michele Bachmann, David Barton, Christine ODonnell, Ken Buck Books LLC

ISBN: 9781233243259

Published:


Description

Tea-Party-Bewegung: Sarah Palin, Newt Gingrich, Ron Paul, Glenn Beck, Michele Bachmann, David Barton, Christine ODonnell, Ken Buck  by  Books LLC

Tea-Party-Bewegung: Sarah Palin, Newt Gingrich, Ron Paul, Glenn Beck, Michele Bachmann, David Barton, Christine ODonnell, Ken Buck by Books LLC
| | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | | ISBN: 9781233243259 | 5.26 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 37. Nicht dargestellt. Kapitel: Sarah Palin, Newt Gingrich, Ron Paul, Glenn Beck, Michele Bachmann, David Barton, Christine ODonnell, Ken Buck, Americans for Tax Reform, Mike Lee, Rand Paul, Marco Rubio, Dick Armey, Paul LePage, Ron Ramsey, Mama Grizzly, Sharron Angle, Nikki Haley, Scott Brown, Allen West, Howard Coble, Susana Martinez, Todd Akin, Ron Johnson, Paul Gosar, Paul Broun, Justin Amash, Diane Black, Charles de Ganahl Koch, Sandy Adams, Dennis A.

Ross, Rich Nugent, Blaine Luetkemeyer, Kristi Noem. Auszug: Sarah Louise Palin (geborene Heath- * 11. Februar 1964 in Sandpoint, Idaho) ist eine US-amerikanische Politikerin und Mitglied der Republikanischen Partei. Palin war von Dezember 2006 bis Juli 2009 Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska und damit erste Frau in diesem Gouverneursamt.

Bei der Pr sidentschaftswahl 2008 war sie an der Seite des gescheiterten republikanischen Kandidaten John McCain Kandidatin f r die Vizepr sidentschaft. Palins Familie w hrend der Verk ndung der Kandidatur als Vizepr sidentinPalins Familie zog 1964 von Idaho nach Skagway, Alaska, da ihre Eltern dort Stellen als Lehrer und Schulsekret rin antraten.

1982 schloss Palin die Wasilla High School ab, wo sie sich als Basketballspielerin den Spitznamen Sarah Barracuda erwarb. W hrend der Schulzeit leitete sie den christlichen Verband junger Sportler. 1984 nahm sie an den Miss-Wahlen zur Miss Alaska teil und belegte den dritten Platz. Die Familie Palin auf einer republikanischen Wahlkampfveranstaltung am 4.

September 2008 mit John McCain (zweiter von rechts).Palin besuchte von 1982 bis 1987 vier Universit ten bzw. Colleges (Hawaii Pacific College, North Idaho Community College, University of Idaho, Matanuska-Susitna Community College) und erwarb 1987 schlie lich an der University of Idaho einen Bachelor of Science in Kommunikation und Journalismus. Sie lebte dann in Skag...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Tea-Party-Bewegung: Sarah Palin, Newt Gingrich, Ron Paul, Glenn Beck, Michele Bachmann, David Barton, Christine ODonnell, Ken Buck":


pizzapiekoszow.pl

©2012-2015 | DMCA | Contact us